Am 22. Mai findet ab 19.00 Uhr die Mitgliederversammlung 2017 des Wirtschafts- und Strukturrates Bremen-Nord e.V. (WIR) in der Strandlust Vegesack statt. Auch diesmal bietet der WIR zum Beginn im öffentlichen Teil der Versammlung einen aktuellen Vortrag. Referent ist in diesem Jahr Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Titel seines Vortrags: „Entwicklungsperspektiven für Bremen-Nord“. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion mit dem Referenten.

In den letzten Monaten konnte der WIR einen erfreulichen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Mehr als 300 Betriebe, Institutionen und Privatpersonen gehören inzwischen dem WIR an – mehr als jemals zuvor. Der WIR-Vorstand sieht darin nicht nur eine Anerkennung der Vereinsarbeit sondern auch eine breiter gewordene Basis für das Bestreben um nachhaltige Verbesserungen bei den wesentlichen Standortthemen der Region. Dazu gehört die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung mit dem Schwerpunkt Arbeitsplätze ebenso wie die Stadtentwicklung mit Wohnungsbau und Verkehr. Bildung, Innere Sicherheit, StandortMarketing sowie touristisch orientierte Aspekte der Freizeit und Naherholung sind weitere Themen, mit denen der WIR sich befasst.
 
Auf die damit verbundenen vielfältigen Aktivitäten für den Bremer Norden wird der WIRVorstand in seinem Bericht ebenso eingehen wie auf organisatorische Verbesserungen zur weiteren Optimierung der Vereinsarbeit. Außerdem wird es um das im vergangenen Jahr erfolgreich vom WIR-Beirat gestartete Forum „Netzwerk“ gehen, mit dem eine neue Plattform für den regelmäßigen Austausch zwischen den Mitgliedsbetrieben geschaffen wurde.

 

Tagesordnung Mitgliederversammlung – Montag, 22. Mai 2017
 
19.00 Uhr Beginn öffentlicher Teil
 
Das Gastreferat hält Andreas Heyer – Vorsitzender der Geschäftsführung WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
 
Titel: „Entwicklungsperspektiven für Bremen-Nord  aus Sicht der WFB“
 
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion mit dem Referenten.
 
Moderation: Rainer Küchen - Vorsitzender des Wirtschafts- und Strukturrates
 
Mitgliederversammlung:

  1. Tagesordnung  Feststellung der Beschlussfähigkeit  Bestätigung der Tagesordnung  Berichterstattung 
    a) des Vorstandes 
    b) des Beirates 
    c) des Kassenwartes 
    d) der Kassenprüfer

  2.  Aussprache zu den Berichten
  3. Wahlen: Wahl des Beirates / Wahl der Kassenprüfer
  4. Verschiedenes

 
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung findet die konstituierende Sitzung des neu gewählten Beirates statt. Alle gewählten Mitglieder des Beirates werden gebeten, hieran teilzunehmen.