Für die Fahrradtour 2015 hat sich der Organisator Christoph Jendrek vom Wirtschaftsrat Bremen Nord etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

In Abstimmung mit dem Burglesumer Ortsamtsleiter Florian Boehlke und intensiver Unterstützung der Wirtschaftsförderung Bremen (WfB) in Person von Ray Ivans und Volker Ballhausen konnten Unternehmen und Institutionen im Bremer Industriepark besichtigt werden. Gut zwanzig Teilnehmer, darunter ein halbes Dutzend Mitglieder des Lesumer Ortsamtes, trafen sich am vergangenen Samstag hinter der Burger Brücke im morgendlichen Nebel, um nach einer Tour durch Grambke die Eingangsstraße des Bremer Industrieparkes, die Gottlieb-Daimler-Straße, zu passieren. Dort bekamen sie faszinierende Einblicke in das Hochregallager des Logistikspezialisten Soller Multiservice, in die Arbeit der Feuerwehrleute in der Feuerwache 5 sowie des Wohnmobilfachunternehmens Soma Caravaning.

Quelle BLV / FR