Die Integration von Flüchtlingen stellt eine enorme Herausforderung dar, die nur gemeinsam mit allen Beteiligten zu bewältigen ist. Dem Schrecken des Krieges entflohen, sollten wir den bei uns Schutzsuchenden ein Umfeld bieten, das Perspektiven für eine sichere Zukunft bietet.

Wir alle, und damit auch die Unternehmen der Region, sind aufgefordert, diesen Weg aktiv zu unterstützen. Daher möchten wir Sie bitten, sich mit Ihrer Spende dieser Herausforderung zu stellen und uns dabei zu unterstützen, unseren Beitrag zu leisten.

Wir erbitten Ihre Spende auf das Spendenkonto des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit der Kontonummer DE28 2905 0101 0001 0555 73 mit Angabe des Stichwortes: „Flüchtlingsunterstützung Bremen-Nord“.

Anlässlich der Übergabe des Unternehmenspreises für herausragende unternehmerische Leistungen in der Region Bremen-Nord durch den WIR am 17. November 2015 an der Jacobs University stellt die Initiative ihre Aktivitäten zur Flüchtlingshilfe vor. Weitere Informationen werden auch in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.