Kick-Off-Veranstaltung von SCHULEWIRTSCHAFT im Geschichtenhaus

VEGESACK - SCHULEWIRTSCHAFT

Bremen hat sich zum Ziel gesetzt, die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schulen im Land Bremen nachhaltig zu stärken und die ökonomische Bildung zu fördern. Der Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord (WIR) ist in diesem Netzwerk Kooperationspartner und hatte zur Kick-off-Veranstaltung SCHULEWIRTSCHAFT in Bremen-Nord ins Geschichtenhaus geladen. In ihrer Begrüßung betonte Julia Lackmann von der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Bremen, dass das Netzwerk teilnehmenden Schulleitungen und Lehrern sowie den mit der Ausbildung junger Menschen befassten Unternehmensvertretern die Möglichkeit zum aktiven Austausch und Netzwerken vor Ort bieten wolle. "Es ist viel passiert in den letzten Jahren und es hat sich viel getan", so Julia Lackmann. SCHULEWIRTSCHAFT Bremen wolle mit verschiedenen Veranstaltungen und Projekten die Berufs- und Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern fördern, Unterstützungsinstrumente für Schulen und Betriebe entwickeln sowie Fortbildungen und Projekte anbieten. Dahinter stehe ein bundesweites Netzwerk, berichtete Yvonne Kohlmann, die eigens aus dem Berliner Büro an die Weser gekommen war.

In Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Fragestellungen machten sich dann die Vertreter von Schulen und Betrieben an die Arbeit, um unter anderem über ihre Erwartungen zu sprechen. Einig war man sich darüber, dass Ansprechpartner in Betrieben und Unternehmen transparenter sein müssten. Auszubildende könnten in Schulen oder auf Elternabenden über ihren Alltag berichten, gemeinsam könnte ferner geklärt werden, welche Erwartungen beide Seiten an ein Praktikum hätten. Im November will man sich wieder treffen und das weitere Vorgehen besprechen. Julia Lackmann wertete die Kick-Off-Veranstaltung als vollen Erfolg. Die Teilnehmer hätten an diesem Abend großes Interesse gezeigt, der Bedarf sich miteinander auszutauschen und aufeinander zuzugehen sei auf beiden Seiten - Schule wie Wirtschaft - vorhanden.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok