Der Unternehmenspreis

Seit 2002 vergibt der Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord e. V. den Unternehmenspreis für herausragende unternehmerische Leistungen in der Region Bremen-Nord. Die Auszeichnung dient dazu ein positives Signal zu senden, indem gezeigt wird, dass es im Bremer Norden leistungsstarke Unternehmen gibt. Inzwischen ist der Preis zu einer Auszeichnung mit überregionalem Bekanntheitsgrad geworden. Mit dem Preis wird in jedem Jahr ein erfolgreiches Unternehmen geehrt, das in besonderer Weise für Aufbruch und Innovation, für ein positives Image und die Schaffung neuer Arbeits- und Ausbildungsplätze steht. Neben dem Herausstellen erfolgreicher Unternehmen in der Region geht es dem WIR bei der Preisverleihung auch darum, das Thema Stärkung der Wirtschaftsstruktur im nördlichsten Bremer Stadtbezirk weiter in den Fokus zu stellen.

Die Kriterien im Überblick:

  • Herausragende unternehmerische Leistungen in der Region
  • Unternehmensentwicklung
  • Zeichen für Aufbruch (Innovation)
  • Positives Image für die Region
  • Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Frauenförderung
  • Umwelt- und Klimaschutz

Die bisherigen Preisträger:

2021 – M Projekt GmbH & Co. KG
2020 – Kein Preisträger wegen Corona
2019 – Dohrmann’s Fleischerei & Partyservice, Herbert Dohrmann
2018 – Sozialwerk der Freien Christengemeinde, 28719 Bremen
2017 – Witthus Heimtex-Fachmarkt GmbH
2016 – Home & Marine Electronic Systems
2015 – Nehlsen
2014 – BWK Chemiefaser GmbH
2013 – Marahrens Group
2012 – Vector Foiltec GmbH, Bremen-Lesum
2011 – Jacobs University, Bremen-Grohn
2010 – Backstube – Backen mit Leidenschaft GmbH, 28755 Bremen
2009 – GfM Gesellschaft für Micronisierung, Lesumer Heerstraße 30, 28717 Bremen
2008 – Yachtwerft Meyer, Am Lesumdeich 8, Bremen
2007 – Procedes-Beilken Digital Printing GmbH, 27809 Lemwerder
2006 – Geo Gleistein, Bremen-Blumenthal
2005 – Firma Haindl, Gewerbegebiet Bremen-Blumenthal
2004 – Friedehorst Vereinigte Anstalten der Inneren Mission e. V.Bremen-Lesum (Jetzt Stiftung Friedehorst)
2003 – LSW Maschinenfabrik GmbH, Bremen-Vegesack (Jetzt KUKA Systems)
2002 – Modehaus Leffers & Co. GmbH & Co. KG, Bremen-Vegesack